Biografie

Lesa Tureaud Biografie: Alter, Karriere, Vermögen und Ehe

Lesa Tureaud ist die Tochter des renommierten Schauspielers Mr. T. Ihr Vater erlangte …

Veröffentlicht am:

Von: René Kaiser

Lesa Tureaud ist die Tochter des renommierten Schauspielers Mr. T. Ihr Vater erlangte Berühmtheit durch seine markante Frisur und sein toughes Auftreten in den ikonischen Fernsehserien der 1980er Jahre. Aufgrund ihrer prominenten Abstammung fragen sich viele, ob Lesa in die Fußstapfen ihres Vaters treten wird. Überraschenderweise ist dies bei Lesa jedoch genau das Gegenteil der Fall.

Wer ist Lesa Tureaud?

Herr T. und seine Ehefrau Phyllis Clark haben eine Tochter namens Lesa. Sie wird 2024 53 Jahre alt sein. Ihre Staatsangehörigkeit ist Amerikaner. Sie hat drei Brüder und Schwestern, unter ihnen eine Schwester namens Erika, eine vielversprechende Komikerin. Lesa arbeitet als Therapeutin. Tureaud hat außerdem die amerikanische Staatsbürgerschaft und stammt aus einer gemischten Volksgruppe.

Zusammenfassung des Profils von Lesa Tureaud

Vollständiger NameLesa Tureaud
Beliebter NameLesa Tureaud
GeburtsdatumJanuar 1971
GeburtsortLake Forest, Chicago
Alter53 Jahre alt
Vater NameMr. T
Mutter NamePhyllis Clark
Geschwister2
Staatsangehörigkeitamerikanisch
EthnizitätAfroamerikanische
BerufTherapeut
Reinvermögen$400,000

Das frühe Leben von Lesa Tureaud

Lesa kam in Lake Forest zur Welt, einer wohlhabenden Vorstadt von Chicago. An der Loyola University schloss sie ihren Master in Sozialarbeit ab. Im Jahr 2001 trat sie der North Park University bei, einer privaten christlichen Universität in Chicago, Illinois. Dort absolvierte sie 2003 ihren Bachelor of General Studies in Human Development. Lesa kehrte 2007 an die Loyola University Chicago zurück und schloss 2009 mit dem Master of Social Work ab.

Wie alt ist Lesa Tureaud?

Lesa, mit vollem Namen Lesa C. Morgan, ist im Jahr 2024 53 Jahre alt. Sie wurde im Januar 1971 geboren. Ihr Vater ist der Schauspieler Mr. T, und ihre verstorbene Mutter hieß Phyllis Clark. Obwohl ihr Vater als einer der bekanntesten Schauspieler gilt, blieb ihre Mutter Phyllis meist ihr Leben lang aus der Öffentlichkeit fern.

Einige Quellen geben an, dass die Mutter von Lesa, Clark, russischer Herkunft war. Phyllis kam im Juli 1951 zur Welt und zog mit ihren Angehörigen in die Vereinigten Staaten. Tureaud hat außerdem die amerikanische Staatsbürgerschaft und stammt aus einer gemischten Volksgruppe.

Beruflicher Werdegang von Lesa Tureaud

Das Promi-Kind Tureaud ist als Therapeutin tätig. Von Januar 2010 bis September arbeitete sie neun Monate lang als Therapeutin bei One Hope United. Dort war es ihre Hauptaufgabe, Kinder und Jugendliche mit verschiedenen soziokulturellen Hintergründen individuell zu beurteilen, Behandlungspläne zu entwickeln und Psychotherapie anzubieten. Zusätzlich war Lesa als Therapeutin am Lake County Courthouse im 19. Gerichtsbezirk in Waukegan, Illinois, tätig.

Darüber hinaus arbeitete sie dort neun Monate lang und führte Einzel- und Gruppentherapie Sitzungen für kulturell vielfältige Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren durch. Bei diesen wurden schwerwiegende psychische Probleme wie Angstzustände und Depressionen festgestellt. Von Juli 2008 bis März 2009 absolvierte Tureaud ein Praktikum im Bereich Sozialarbeit in der Jugendstrafanstalt Hulse, bevor sie in den Justizbereich einzog.

Außerdem war Tureaud vor ihrem Schulabschluss im März 2008 als Risiko Assistentin an der Vernon Hills High School tätig, wo sie als Lehrassistentin im Assisting With Success-Programm und in verschiedenen anderen Aufgaben tätig war.

Ist Lesa Tureaud verheiratet?

Lesa Tureaud hat sich über ihr Liebesleben schweigend gehalten. Über die Heirat von Tureaud mit ihrem Mann gibt es keine Berichte. Auch in sozialen Medien wie Facebook, Instagram oder anderen ist sie nicht mehr präsent. Aber basierend auf ihrem Alter könnte Lesa mit jemandem eine geheime Beziehung haben. Aber bis sich Tureaud sich selbst melden kann, wissen wir nichts.

Wie viele Geschwister hat Lesa?

Zusätzlich zu ihrer Schwester hat Lesa einen Bruder namens Laurence Tureaud Jr. Wie sie wurde auch Laurence aus den Medien herausgehalten. Es gibt auch Berichte, dass ihr Vater, Herr T., ebenfalls einen angeblich unehelichen Sohn namens Alexander Taylor hat. Der damals 25-jährige Taylor machte Schlagzeilen, als er im Juni 2013 eine Klage in Höhe von 5,4 Millionen US-Dollar gegen seinen Vater einreichen. Er behauptete, sein Schauspieler-Vater habe ihn verlassen und sein Leben aus dem Gleichgewicht gebracht.

Alexander wurde am 25. Mai 1988 von Vanessa Taylor (Mutter) und Mr. T. (Vater) geboren, wie RadarOnline berichtet. Außerdem machte er geltend, Herr T. sei ein unverantwortlicher Vater gewesen, der ihn in seiner Kindheit misshandelte und vernachlässigte.

Ist Lesa’s Schwester eine Stand-Up-Comedian?

Lesa Tureaud's Schwester

Ihre jüngere Schwester Erika Clark, 45, scheint ihrem Vater nachzufolgen, obwohl Lesa sich nicht wie ihr Vater für einen Job vor der Kamera entschieden hat. Ja, Erika, die Kinder mit Down-Syndrom und Autismus seit ungefähr zehn Jahren unterrichtet, macht sich nun auf den Weg zur Stand-up-Comedy.

Sie tritt regelmäßig in Chicagos wettbewerbsfähige Stand-up-Comedy-Szene auf. Außerdem ist Clark Gastgeber einer Radiosendung am Morgen in Chicago, in der die Erzählungen aus ihrem persönlichen Leben stammen. Darüber hinaus ist sie Schriftstellerin und gewann den Moth GrandSLAM, einen von der Wohltätigkeitsorganisation The Moth veranstalteten jährlichen Wettkampf.

Wie hoch ist das Vermögen von Lesa Tureaud?

Das geschätzte Nettovermögen von Lesa Tureaud beträgt 2024 400.000 US-Dollar. Ihr Vermögen stammt größtenteils aus ihrer Tätigkeit als Therapeutin. Auf der anderen Seite belief sich das geschätzte Nettovermögen ihres Vaters Mr. T auf 1 Mio. Er verdiente den größten Teil seines Geldes durch seine Schauspielkunst.

Leave a Comment