Biografie

John Lee Bottom Biografie: Karriere, Reinvermögen & Todesursache

John Lee Bottom war Philanthrop und Sozialaktivist aus den Vereinigten Staaten. Seine zwei …

Veröffentlicht am:

Von: Maximilian Schmidt

John Lee Bottom war Philanthrop und Sozialaktivist aus den Vereinigten Staaten. Seine zwei berühmten Söhne, der Schauspieler Joaquin Phoenix und der verstorbene Sänger und Schauspieler River Phoenix, machten ihn bekannt.

Wer ist John Lee Bottom?

John Lee Bottom kam 1947 als Sohn von Robert Merrill Bottom und Beulah Ernestine Ingram im kalifornischen Stanislaus County zur Welt. Die christliche Missionsgruppe „Die Kinder Gottes“ umfasste ihn und seine Frau schon lange.

Frühes Leben von John Lee Bottom

Am 5. April 1947 wurde John Lee Bottom im Stanislaus County, Kalifornien, in den Vereinigten Staaten geboren. Seine Eltern waren Robert Merril Bottom und Beulah Ernestine. Als ältestes von fünf Kindern musste er schon früh bei der Erziehung seiner Geschwister mithelfen. Trotz seines ungewöhnlichen Umfelds war er ein aufgeweckter, ehrgeiziger junger Mann, der nach Erfolg strebte.

John Lee Bottom wuchs in einem armen Viertel in Fontana auf, wo er auch geboren wurde. Schließlich musste John die Schule abbrechen, da seine Familie aufgrund finanzieller Probleme nicht in der Lage war, seine Ausbildung zu finanzieren. Um über die Runden zu kommen, nahm er Gelegenheitsjobs an, wie zum Beispiel als Tischler und Gärtner.

Zusammenfassung des John Lee Bottom-Profils

Vollständiger NameJohn Lee Bottom
Geburtsdatum5. April 1947
Alt68
GeburtsortKalifornien
Todesjahr2015
StaatsangehörigkeitAmerikanisch
VaterRobert Merril Bottom
MutterBeulah Ernestine Ingram
EhepartnerArlyn Sharon (1969 – 1997)
BerufMissionar
Bekannt alsVater von River Phoenix und Joaquin Phoenix

Was ist die berufliche Laufbahn von John Lee Bottom?

John Lee Bottoms’ Kinder haben ihn zu einem prominenten Vater gemacht, obwohl über seinen beruflichen Hintergrund wenig bekannt ist.

1973 trat er der Sekte “Kinder Gottes” bei, um Sinn und Zugehörigkeit zu finden. Durch seine langjährige Hingabe an die Organisation stieg er in ihren Reihen auf und wurde schließlich zum Erzbischof ernannt.

John Lee Bottom war in mehreren politischen und sozialen Bewegungen aktiv. Er unterstützte Umweltschutz, Friedensarbeit und die Rechte der Bürger nachdrücklich. Er beteiligte sich an verschiedenen Demonstrationen und Versammlungen, darunter der Marsch auf Washington für Arbeit und Freiheit im Jahr 1963, bei dem er Martin Luther King Jr. seine berühmte Rede “Ich habe einen Traum” halten sah.

John Lee Bottom reiste Anfang der 1970er Jahre nach Südamerika, wo er mehrere Jahre lang bei indigenen Stämmen lebte und arbeitete. Während dieser Zeit entwickelte er ein starkes Interesse an der Spiritualität und Kultur der Ureinwohner und setzte sich leidenschaftlich für ihre Rechte ein.

Beziehungsstatus von John Lee Bottom

John Lee Bottom's relationship status

John und Arlyn Phoenix waren miteinander verheiratet. Sie lernten sich erstmals in Kalifornien kennen. Nachdem sie beschlossen hatten, gemeinsam in den Bund der Ehe einzugehen, heiratete das Paar am 13. September 1969. Zusammen hatten sie sechs Kinder: Jodean Bottom, River Phoenix, Joaquin Phoenix, Liberty Phoenix, Rain Phoenix und Summer Phoenix.

Die Ehe des Paares war lange Zeit harmonisch. Doch schließlich entschieden sie sich 1997 für eine Trennung und ließen sich scheiden. Vor der Scheidung hatten sie 27 Jahre lang miteinander verheiratet. Der genaue Grund für die Scheidung ist bis heute unbekannt. Seine ehemalige Frau heiratete 2001 Jeffrey Weisberg, der als Produzent arbeitet.

Bevor er Arlyn heiratete, hatte er eine Affäre mit einem Mädchen. Es ist immer noch unbekannt, wer seine Freundin ist. Die Tochter des Paares, Jodean Bottom, wurde geboren. Erst einige Jahre später erfuhr seine Familie durch einen engen Freund von seiner Tochter. River, sein Sohn, fand sie und übernahm die volle Fürsorge für sie und ihre Tochter, nachdem er von ihr erfahren hatte. Sie ist fünf Jahre älter als River.

Was ist die Todesursache von John?

Nachdem seine Frau sich scheiden ließ, lebte er ein verborgenes Leben. Nachdem er später im Leben mit der Krankheit diagnostiziert worden war, kämpfte er einige Jahre lang gegen Krebs. 2015 starb er mit 68 Jahren. Krebs ist der Grund für den Tod.

Wie hoch ist das Nettovermögen von John Lee Bottom?

John Lee Bottom erklärte den Medien weder sein Verdienst noch sein Vermögen, sondern entschied sich stattdessen für eine private Stellungnahme zu seinen finanziellen Angelegenheiten. Dies führte dazu, dass die Öffentlichkeit keine Informationen über seine finanzielle Lage hatte. Aufgrund seines beträchtlichen Nettovermögens, das auf rund 50 Millionen US-Dollar geschätzt wird, hat sein Sohn Joaquin Phoenix jedoch große Aufmerksamkeit erregt.

Leave a Comment